Datenschutzhinweise

Verantwortlich für diese Website und für die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bin ich, Carolin Schwank. Meine Adressdaten finden Sie im Impressum. Sie erreichen mich am besten per E-Mail unter der Adresse info@carolinschwank.de

Sie können gerne von mir Auskunft bekommen, in welcher Weise ich Ihre personenbezogenen Daten nutze. In der Regel eigentlich gar nicht. Wenn Sie mir allerdings eine E-Mail schreiben oder mir über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen, verwende ich die übermittelten Informationen für meine Antwort. Wahrscheinlich werde ich Ihre Daten eine Weile aufbewahren, zumindest in meinem Mailprogramm. Wenn Sie das nicht möchten, dann bitten Sie mich einfach um Löschung. Diesem Wunsch werde ich prompt nachkommen, solange ich nicht aus gesetzlichen Gründen zu einem anderen Handeln verpflichtet bin.

Diese Website wird bei ALL-INKL.COM gehostet. Dieser Hostingprovider erlaubt mir einzustellen, dass keine Logfiles und Statistiken erzeugt werden. Das habe ich getan. Allerdings speichern Webserver automatisch Informationen (z.B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Besuchs) für einen gewissen Zeitraum. Darauf habe ich keinen Einfluss.

Diese Website hat kein „Cookie-Banner“ und es wird auch keines geben. Da es hier kein Tracking gibt, gibt es auch keine Tracking-Cookies, die ich erwähnen müsste. Es wird allerdings beim Besuch der Website ein sogenanntes Session-Cookie gesetzt. Das Session-Cookie ist eine kleine Text-Datei, die der Browser Ihrer Wahl beim Besuch meiner Website lokal speichert. In dieser Text-Datei befindet sich keinerlei Schadcode, sondern lediglich ein paar wenige Informationen, die Ihrem Besuch zugeordnet werden. Das Session-Cookie wird beim Schließen des Browsers oder des Browser-Tabs sang- und klanglos gelöscht.

Auf der Website carolinschwank.de werden externe Schriften, Google Fonts, verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche Internetseite Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Es werden keine Cookies gespeichert. Auf diesem Weg findet also kein Nutzertracking (siehe https://developers.google.com/fonts/faq) statt.

Wenn Sie mit mir zusammenarbeiten, werden Sie mir zwangsläufig verschiedene Daten anvertrauen. Das sind z.B. die Zugangsdaten zu Ihrem Hostingprovider oder Ihre Kontaktdaten. Ich bewahre alle Informationen verschlüsselt auf und nur ich selber habe Zugriff auf meinen Rechner. Sie selber entscheiden, ob und wann ich diese Daten löschen soll. Dazu genügt eine einfache E-Mail. Innerhalb der gesetzlichen Bedingungen lösche ich alle Daten von Ihnen prompt und spurlos.